useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
Charter: Urkunden 277
Signature: 277
Zoom image:
Add bookmark
Edit charter (old editor)
1244 Februar 09, Rom
Papst Innocenz IV. ermächtigt auf die Bitte des Meisters und der Brüder des Deutschen Ordens in Deutschland den erwählten Erzbischof von Köln, jene Deutschordensbrüder, die vor ihrem Eintritt in den Orden wegen gegen geistliche Personen verübter Gewalttätigkeit, Brandlegung, Beschädigung von Kirchen, Raub etc. exkommuniziert wurden, zu absolvieren, wenn sie den zugefügten Schaden nach Kräften gutgemacht haben; die mit Wissen, daß sie exkommuniziert sind, in den Orden getreten sind, bleiben durch zwei Jahre suspendiert: Significarunt nobis.
Source Regest: Udo ARNOLD/Marian TUMLER, Die Urkunden des Deutschordenszentralarchivs in Wien. Regesten I-III (=Quellen und Studien zur Geschichte des Deutschen Ordens 60/I-III, Marburg 2006- 2009) Nr. 277
 


  • Current repository
  • Deutschordenszentralarchiv Wien

    Graphics: 
    x

    Comment

    Or. Perg.;
    Places
    • Rom
       
      x
      There are no annotations available for this image!
      The annotation you selected is not linked to a markup element!
      Related to:
      Content:
      Additional Description:
      A click on the button »Show annotation« displays all annotations on the selected charter image. Afterwards you are able to click on single annotations to display their metadata. A click on »Open Image Editor« opens the paleographical editor of the Image Tool.