useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
Charter: Urkunden (1144-1943) 1349
Signature: 1349
no graphic available
Zoom image:
Add bookmark
Edit charter (old editor)
1349
Seyfrid von Planykch, Hainreich von Lenchtenwurkch und Hymko sein Bruder und die Mutter, Frau Anna, geben dem Gotteshaus zu Stiefern ihr rechtes Eigen, zwei Holden zu Heynndorff.  

ins.
Inseriert im Vidimus von 1482, So. nach Drei König

      x
      Ich Seyfrid von Planykch, Herr zu Vetaw, wir Hainreich von Lenchtenwurkch, genannt Herren von Vetaw, vnd Hymko sein Bruder, ... Herr zu Wisrad vnd vnnsere Mueter, Frau Anna, wir ... thun kund ..., das wir ... nach rat unser pesten Frewnt ... sell Hail willen, gegeben haben vnsers rechtens aygens ... inn dem Dorff zue Heynndorff zwen Holden ..., Sigl Denkcher bey dem Steg ... (und) ... Ott Tolman gegen dem Hof vber. Vnd dint der Sigl Denkcher von dem Haws zehen pfennig Wienner, der Ott Tolman von seiner Herwerig vier Pfennig nit mer. Die Holden haben wie gegeben ... in kraft des Briefs zw dem Gotshaws des guten Herrn Sand Johannis des Tawffer gotsherrn datz Stifen, das sew ewigkleich sollen des Gotzhaws sein vnd alles freis aygen beleiben ... also das der Pfarrer ewigkleich der vorgenanten Holden rechter lehenherr, Stiftter vnd Stewrer sein soll ... Auch haben wir vns bedcht vnd geben dem Pharer ... auch die Holden die zw der Widem gehoren solichen genad vnd freihait, das der Pharer auch sein Holden mugen ir viech gehalten auf aller waid und haben alle freihait, nichts ausgenomen als ander unser Holden, die wir da haben datz Stifen. Vnd das die Stifft dester pesser wirdt, hab wir vns auch bedacht, das wir nach unser leben ... khein Stewr noch Wein ungelt von des gotzhaws Holden nimermer nemen wellen und sullen. Wir sullen auch ... und vnser Erben des Pharer, des Gotzhaws Holden, vnd alles, das zw der Widem gehört, recht Vogtt vnd Scherm sein.||
      Siegler: Seyfrid von Plankch, Heinrich von Lenchtenwurkch vnd Hymko sein Bruder und ihr Oheim Herr Reinprecht von Schoennwerkch.||
      ... geben, do von Christgepwuerd ergangen waren drewzehen hundert Jare, darnach inn dem Newnvndvierzigisten Jar.
      Source Fulltext: Karteikarten Stiftsarchiv Altenburg


      LanguageDeutsch
       
      x
      There are no annotations available for this image!
      The annotation you selected is not linked to a markup element!
      Related to:
      Content:
      Additional Description:
      A click on the button »Show annotation« displays all annotations on the selected charter image. Afterwards you are able to click on single annotations to display their metadata. A click on »Open Image Editor« opens the paleographical editor of the Image Tool.