useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
Charter: Chartularium Sangallense 06 (1327-1347) 1328 IV 14
Signature: 1328 IV 14
Zoom image:
Add bookmark
Edit charter (old editor)
14. April 1328, St. Gallen
Ulrich von Ramschwag verpflichtet sich dem Chorherrn Berchtold von Falkenstein gegenüber zum Dienst mit seinem Leib und der Burg Ramschwag und dass er die Pfänder lösen lasse, bis dieser als Abt von St. Gallen bestätigt werde.
Source Regest: Chartularium Sangallense VI, Nr. 3343, S. 31.
 

orig.
Current repository
StA St. Gallen FF.4.G.26.

Siegel abh., Fragm., Abb. 149.Material: Pergament
Dimensions: 22,5/11,5 cm
  • notes extra sigillum
    • Rückvermerk (15./16. Jh.): Von Ramschwag.
Graphics: 
x
Allen den, die disen brief an sehent oder hoerent lesen, kv´nd ich Volrich von Ramen||swag1 ritter vnd vergich offenlich an disem brief, daz ich dem edeln herren herrn Berh||tolt von Falkenstain fryen vnd korherren ze sant Gallen2 ainen aide ze den hailgon || gesworn hân, daz ich ime dienon sol mit dem libe, als ferr ich mag ân gefarde, vnd mit der burg ze Ramenswag ze wartenn, also daz er si mit siner kost besorge, ob er drin vnd drûss kriegon welte, vntz daz er ze apt ze sant Gallen bestaetet wurde2. Ich vergich och an disem brief, swenne mich der vorgenant herr . . Berhtolt von Falkenstain gewert der hvndert mark silbers oder mir zehen mark gúlt in layen wisa) ald zwaintzeg mark gúlt an ainer gotz gâbe gelichet, dâr vmb ich sinen offenn brief hân, so sol ich ime dú pfânt, dú och an sinem briefb) benemmet sint, ledig an allen fúrzug lâssen bi dem selben aide. Vnd daz dis allez wâr sige vnd staet belibe, so henk ich min insigel an disen brief. Der wart geben ze sant Gallen, an dem dvnstag nach vˆsgaender ôsterwuchen in dem iâr, doc) man von gotz gebúrt zalt drútzehenhvndert iâr, dar nach in dem aht vnd zwaintzegostem iâr.
Source Fulltext: Chartularium Sangallense VI, Nr. 3343, S. 31.

Original dating clausean dem dvnstag nach vˆsgaender ôsterwuchen

Editions
  • UB St. Gallen III, 1322 (irrt. zum 7. April).


LanguageDeutsch

Notes
a)wis über der Zeile mit Verweisungszeichen. - b)brief über der Zeile mit Verweisungszeichen. - c) Durch Rasur korr. aus dom. - 1 Ulrich v. Ramschwag (Gem. Häggenschwil, Bez. St. Gallen), 1291-1341. - 2 Berchtold v. Falkenstein (sw. Schramberg BW), der sich auf einen Kampf um die Nachfolge des nicht mehr urteilsfähigen Abts Hiltbold vorbereitet und dann auch mit dem Klosterpropst Ulrich v. Enne um die Abtswürde stritt; beide setzten sich jedoch nicht durch, vgl. Kuchimeister, cap. 82 (MVG 18 [1881], S. 342 ff.).
Places
  • St. Gallen
     
    x
    There are no annotations available for this image!
    The annotation you selected is not linked to a markup element!
    Related to:
    Content:
    Additional Description:
    A click on the button »Show annotation« displays all annotations on the selected charter image. Afterwards you are able to click on single annotations to display their metadata. A click on »Open Image Editor« opens the paleographical editor of the Image Tool.