useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
Charter: Illuminierte Urkunden 1317-01-22_Wien_2
Signature: 1317-01-22_Wien_2

This charter is an interpretation of :
SchottenOSB/1317_I_22.2

Zoom image:
Add bookmark
1317-01-22, Avignon
Bischofsammelindulgenz für die Kirche des Schottenstiftes in Wien.
Source Regest: FWF Projekt P 26706-G21 "Illuminierte Urkunden"
Bearbeitungsstand: MITTEL
 

Original
Current repository
Wien, Archiv des Schottenstifts Wien




    Graphics: 
    x
    • Materielle Beschreibung: 
      Avignoner Bischofsammelindulgenz: Stark vergrösserte Initiale U(niversis); der tintenfarbige Anfangsbuchstabe durch ausgesparte Ornamente hervorgehoben. (U)niversis in vergrösserter Schrift, eine vergrösserte einzeilige Lombarde im Textblock. Die Höhe der Oberlängen der ersten Zeile durch eine Linierung festgelegt.
    • Stil und Einordnung: 
      Wie schon im Jahr 1300 für Krems, hat auch das Schottenstift einen „Grossauftrag“ erbeten: Insgesamt drei Sammelindulgenzen sind am gleichen Tag für die Kirche, den Kreuzgang und den Allerheiligen-Altar ausgestellt worden. Alle stammen vom selben Schreiber, der gemäss den Gepflogenheiten bei Urkunden zurückhaltend dekoriert und nicht auf Errungenschaften zurückgreift, die 1314 April 1 für Kiechlinsbergen ausprobiert wurden (Zeichner der kreisförmigen U-Initiale). Eine ähnlich fein „ausschwingende“ Initiale sah man schon bei den Voravignoner Bischofsammelindulgenzen 1292 für die Petrikirche in Braunschweig. Die wellenförmigen Aussparungen passen sich den geschwungenen Linien gut an.
    • Die Wiener Schotten haben offenbar die aus Ablassbriefen zu generierende Finanzquelle zu schätzen gelernt, denn bereits 1297 haben sie einen für die Friedhofskapelle des Klosters bestellt.
    • Martin Roland, Gabriele Bartz
    x
    Places
    • Avignon
      • Type: Ausstellungsort
    • Frankreich (Kurie)
      • Type: Region
    • Wien
      • Type: Empfängerort
    • Österreich
      • Type: Region
     
    Keywords
    • Illuminated Charters: Niveaus:
      • N2: Initials
    • Illurk-Urkundenart:
      • Bischofsammelindulgenz
    • Glossary of illuminated charters (in German):
      • Avignoner Bischofsammelindulgenz
      • Voravignoner Bischofsammelindulgenz
    x
    There are no annotations available for this image!
    The annotation you selected is not linked to a markup element!
    Related to:
    Content:
    Additional Description:
    A click on the button »Show annotation« displays all annotations on the selected charter image. Afterwards you are able to click on single annotations to display their metadata. A click on »Open Image Editor« opens the paleographical editor of the Image Tool.