useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
Charter: Illuminierte Urkunden 1320-04-99_Pannonhalma
Signature: 1320-04-99_Pannonhalma

This charter is an interpretation of :
PannHOSB/1320_IV

Zoom image:
Add bookmark
1320-04-99, Avignon
Bischofsammelindulgenz für St. Martin in Pannonhalma.
Source Regest: FWF Projekt P 26706-G21 "Illuminierte Urkunden"
Bearbeitungsstand: MITTEL
 

Original
Current repository
Pannonhalma, Pannonhalmi Bencés Főapátság Levéltára, Bences – Capsarium, 1320 IV




    Graphics: 
    x
    • Materielle Beschreibung: 
      Avignoner Bischofsammelindulgenz: Stark vergrösserte Initiale U(niversis) mit einer Aussparung in Form eines fast geschlossenen Kreiselements, im rechten Buchstabenschaft ein weiteres Kreiselement, das den anderen Bogen tangential berührt; die so entstehenden Zwickel im Schaft als krezblütenförmige Aussparungen. Die halbmondförmigen Schäfte mit kopfstempelförmigen Aussparungen. Die Serife links als Zipfelmütze eines Brustbilds einer lustigen Figur im Profil. (U)niversis in Auszeichnungsschrift, im Textblock das P(ia), zu Beginn einer Zeile, als zweizeilige gespaltene Lombarde, drei vergrösserte einzeilige Lombarden.
    • Die Höhe der U-Initiale ist durch eine über die ganze Textspiegelbreite gezogene Doppellinie festgelegt.
    • Stil und Einordnung: 
      Der Ablass für St. Martin in Pann erinnert von der Gestaltungsform an 1314 für Kiechlingsbergen, der bisher ersten bekannten Arbeit des Zeichners der kreisförmigen U-Initiale, doch ist das Spielerische mit dem lustigen Männchen betont. Die Lesbarkeit des Buchstabens ist durch die ausgesparten Kreuzblüten im linken Schaft deutlich zugunsten der Dekorationsfreude geopfert.
    • Gabriele Bartz
    x
    Places
    • Avignon
      • Type: Ausstellungsort
    • Frankreich (Kurie)
      • Type: Region
    • Pannonhalma
      • Type: Empfängerort
    • Ungarn
      • Type: Region
     
    Keywords
    • Illuminated Charters: Niveaus:
      • N2: Initials
      • N2: figural
      • N2: Display script (with decorative character)
    • Illurk-Urkundenart:
      • Bischofsammelindulgenz
    • Glossary of illuminated charters (in German):
      • Avignoner Bischofsammelindulgenz
      • Zeichner der kreisförmigen U-Initiale
    x
    There are no annotations available for this image!
    The annotation you selected is not linked to a markup element!
    Related to:
    Content:
    Additional Description:
    A click on the button »Show annotation« displays all annotations on the selected charter image. Afterwards you are able to click on single annotations to display their metadata. A click on »Open Image Editor« opens the paleographical editor of the Image Tool.